Einführung Amateurfunk QO-100 / Es ist Hagel 2 Satellit

QO-100 / Es ist Hagel 2 Satellit

SHARE
QO-100 setup OM0AAO
QO-100-Setup: RTL2832 links mit einem Laptop HDSDR, Rechts TM-255 mit einer Quelle

Es ist Hagel 2 (QO-100) Es ist eine neue Generation satellitengestützter, das ermöglicht die Kommunikation rádioamatérov. Der Hauptunterschied im Vergleich zu anderen Satelliten, es ist, es geostationären Satelliten mit einer Höhe von ca.. 38-eintausend Kilometer über der Erdoberfläche. Dadurch wird die Signalabdeckung von großen Teilen Asiens durch Afrika und Europa nach Südamerika zu erreichen. Das zweite spezifische Merkmal der verwendeten Frequenz. Schmalbandigen Transponder Uplink-Frequenzen in den 13 cm (2,4GHz) und Downlink-Band 3 cm (10,5 GHz).

Downlink

Downlink ist ein klassisches Konzept mit 85cm ofset parabolou a LNB Me L-107. Der LNB hat eine PLL und Frequenz gehören zu den stabileren Typen. Die Empfehlung für dieses Modell ist von der Regierung OM3CLS. Das Signal wird dann in verführt SDR RTL2832 USB der Empfänger der neuen Generation von TCXO. Erklärt, wie Stabilität 0,5 PPM und Umfang 25 zu 1760 MHz. Ein mottenzerfressen Notebook Acer One von N270 Atom-Prozessor und 1 GB Speicher. ausreichend ist, um HDSDR Software, Aber mäht SDRuno.

Uplink

Uplink basiert auf TM-455E 70cm transvertoru SG-Labs TR-2300, die Ausgangsleistung von ca.. 2W führte in PW 24dBi parabolische slices. Gemäß dem Indikator für die Anpassung PSV transvertor ist es auf die richtige Frequenz. Diese Antenne sollte eine Dimension haben 107 x 61 cm.

Wobei die Anordnung getroffen werden, darunter mehrere QSO HS0AJ, OM3CLS, OM0MS, DG0OPK, oder PA3FYM.

Einstellung

Als der erste war, Das bereinigte Ergebnis. Große Hilfe des Gerichts in der Leitung ist Peilsender Leistung zu SDR-Empfänger. Somit gibt es ein Problem der Antenne tatsächlich genau zu lenken. Das Signal vom LNB ist sehr stark und es ist geeignet, bevor der Empfänger SDR dampen Eingabe. Es kann auch Driftsignal gesehen werden, Aber während ich kann nicht bestätigen, ob die Drift verursacht SDR-Receiver oder LNB. Nach den Erfahrungen des LEO-Satelliten Art von AO-7, VO-52 und FO-29, aber es ist fast zu vernachlässigen.

Ausbreitungsverzögerung

Vernachlässigbaren jedoch Signalverzögerungs. Da der Satellit in einer Entfernung von ca.. 38-tausend Kilometer, ein Signal muss zweimal die Gesamtstrecke überwinden, und es zeigt. Es ist praktisch unmöglich, Ihr eigenes Signal zu hören, weil das Gehirn die Verzögerung nicht stapeln kann zwischen, die gibt Auskunft der Sprechorgane und dass die Ohren kommt durch.

Stellen Sie die Sendeantenne ist einfacher zu, weil das Strahlungsmuster breites. Es ist gut, die Höhe und stellen Sie mit dem Platz zu berechnen und dann nur sanft später einstellen. Team, dass das Einkommen nicht mehr funktionstüchtig, Es kann nach dem Broadcast-Antennenträger eingestellt werden. Me, das Aussehen noch geschaffen Signalstärke 2 dB zu verbessern.

Verwenden Sie den Leistungsverstärker

Einige Stationen verwenden auch PA. Erhältlich sind aufgerufen,. WiFi PA EP-AB003, die zu einem guten Preis gekauft werden können,. Die Leistung ist erreichbar 3 bis zu 4W. Trotzdem muss dieser PA vorsichtig sein, die mögliche Überhitzung zu sein.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Verstärkern für den professionellen Sender vorgesehen.

Abschluss

QO-100 ist ein sehr interessantes Projekt einen Satelliten Betrieb vieler der Funk Offenlegung. auch ist es für mich 2 neue Band, , für die ich arbeitete bisher. Ich glaube,, sie kommen nach und nach auf die Verbesserung der Baugruppe um und JN98av wird auf dem Satelliten permanent vorhanden sein. versuchen Sie auch!

SHARE
Vorherige ArtikelμBITX Transceiver
Nächster ArtikelVerbesserungen für QO-100 Satelliten
William OM0AAO / OM0A
Seit ich in den Amateur-Rennen regelmäßig teilnehmen, getrennt für die ersten UKW -, später in den Club OM3RKP auch VKV. Seit Erlangung der Zugriff auf die TA für die Arbeit in diesem Bereich nur, in erster Linie gegen (CQWW, IARU HF, SSB-Liga, Dippeth und andere).