Einführung Contestový von OM0A WPX Contest!

WPX Contest!

SHARE
Aufhebung der 15m Yagi
Yagi na 20m pod Lomnickým štítom
Yagi bei 20 m unter der Lomnitzer Spitze

„Die kleinen Sterne bilden eine Konstellation“, Motto ist ein starker Wettbewerb für jedes Team, CQ WPX Contest in der Kategorie Multi-2 nicht ausgeschlossen. Amateur Radio Wettbewerb sind ungewöhnliche Sportarten - die Teilnehmer haben noch nie in meinem Leben nicht erfüllen, Erfolg unklar Zuschauer. Dennoch, in der sich etwas, , das die Funkamateure, um überall in der Welt.

Ist keine Ausnahme contestový Team OM0A. Aufbau der Antenne in den Schnee, Winter-oder der Wind, und dann sich um Signale von verschiedenen Enden der Welt, in der der Eingriff ist schwierig. Nicht jeder der Otter. OM0A widerstehen, der Tat eine ausgezeichnete Ergebnis.

Die erste Antenne ist betriebsbereit umgekehrten V bei 80 m. Wird es installiert und abgestimmt selbst in weniger als zwei Stunden am Donnerstagmorgen, Während früher durch einen Ast bereits Draht als primitive Riemenscheibe gestreckt. Erste Messungen zeigten,, dass die Antenne in Resonanz Papier mit 3,44 MHz. Gemeint laufen Antenne, verkürzen, und ziehen sich wieder. Folgebewertung Antenne Analysator zeigte Resonanz bei 3,76 MHz mit der PSF 1,05.

Zdvíhanie yagi na 15m
Aufhebung der 15m Yagi

Nach der Ankunft von Igor Peťom zusammen bauten wir štvrťvlnný Vertikalen auf 40m. Und das war es notwendig, zu verfeinern. Auto und zu Fuß zogen wir weiteres Material von William und begann mit dem Bau 160m inv.L. Mess-Analysator würde bedeuten, einen Fehler. Nach dem Austausch der Koaxialkabel hat einen Fehler Analysator. Da die Antenne getestet und war zufrieden stellend PSV, Wir nehmen diese Situation. Fehlfunktion des Analysators wurde nach William suchen, Aber irgendwie konnte nicht gefunden werden, wo das Problem liegt.

Der Abend begann zu erarbeiten zwei Räumen in Arbeitsstätten. Während die Beteiligung der VF war einfach, Um die Kommunikation mit der IC-756PROIII Computer war ein großes Problem. Später am Abend, kam, als Steve Martin und wir wechselten ein paar Notebooks und kommen, um den Zustand des zu verstehen, dass das Netzwerk zwischen den Standorten ist ein funktionales, Wir haben im Internet (DX-Cluster) und Computer mit Transceivern kommunizieren.

Pracovisko č.1 - 80m, 20m, 10m
Abteilung No. 1 – 80m, 20m, 10m

Freitagmorgen, wärmer, aber rozfúkalo. Helping Hand (und zwei) Miso zur Verfügung gestellt und wir hatten ein paar Stunden Yagi an beiden stožiaroch fest verankert. Stevo geschickt gelegt Vertikalen auf 10m, was bedeutete,, daß jedes Band mindestens eine Antenne. Gems war siebte Antenne – Getränke na 80m. Tatra vývratisko und Sümpfe sind nicht nur ein Ort für die Umsetzung solcher Antennen. Bei Sonnenuntergang, jedoch blieb das Getränk angespannt und die Kabel. Mit der Unterstützung von Sponsoren GM Elektronische Slowakei a Hohe Tatra wir haben genug Material für Kabel und Antennen. Dank!

Schien, dass alles funktioniert, wenn die Stunde vor Mitternacht, gab einen kleinen Transistor PA. Viliam Hause aus für 40 Minuten laufen und verändert das Ausgangsrelais, aber die PA nicht so gut funktionieren. Martin begann das Rennen mit Steve und William noch Basteln mit dem PA.

N1MM gelegentlich auf dem Laptop das ganze Wochenende über Streik, aber die meisten Ausfälle waren nur kurze. Was sind die Ursachen nevedno. Ein Computer mit einer seriellen Schnittstelle funktioniert einwandfrei, keine zweite, Mit Virtual Serial Port (USB-Konverter - COM) ein wenig peinlich.

Wir wechselten nach zwei Stunden, während wir versuchten, die Vorteile des Betreibers nutzen. Zum Beispiel, Mischka (YL) Morgen Sendung auf 80 Meter. Die Herren werden nezapreli und sicherlich besser als seine Sendung männlichen Kollegen, HI.

Počúvalo in výhradne zu slúchadlá. Wir verwendeten eine futuristische Betreibergesellschaft von Ganymed www.progamingshop.sk und auch einige andere.

Miška OM4AQW
Miska OM4AQW

Damals haben wir „geschlafen“ auf 20m Übergangszone. Auf Einladung des viel getan werden könnte, sondern suchen affording viele Multiplikatoren. Offenbar gibt es einen Bedarf für mehr Leistung. Regelmäßig haben wir auch versucht, bis 15 m verbinden, aber bis auf wenige Ausnahmen war es schwierig. Einige Signale waren stark QSB - dauncy Signal für eine zweite und dann gestärkt wieder geschwächt.

Wohlige war zwanzig, die war bis in die Abendstunden geöffnet. Das Team kam zu besuchen und einige Gäste - OM8LA, OM0AAB, Filip und Baska. Die Veranstaltung war für die Medien interessant. Die Erwähnung des Amateurfunk-Aktivität muss kommen Radio-Express, ČTK, SITA, Hohe Tatra und die Hohe Tatra zweiwöchentlichen Zeitung. Hervorragende Idee mit dem Club T-Shirt, prompt von den Unternehmen umgesetzt www.pracovneodevy.com

Lange Nachtschicht wartet William, obwohl es noch nicht wusste. Aber es war eine Gelegenheit, wirklich versuchen und Getränkeindustrie (wie später gezeigt) - Sehen Sie Hockey auf TV. Beverage Pacov Famous, Amerikanischen Stationen Signale wurden deutlich lesbar. Tatsächlich gezahlten Anstrengungen im Bereich dieser Antenne.

Am Morgen sind wir nicht am Samstag Fehler wiederholt und schafften es somit 20 Meter mehr Multiplikatoren zu gewinnen. Täglicher Betrieb - es war meist 40 m, Suche nach Stationen, an denen vor allem Geduld Peter.

Ausgezeichnete Eintopf war Mrs. Majerský. In der Regel Dosen-und Cookie-Zeit nach dem Rennen gestiegen, HI.

Der Abend, bevor sie die Gruppe verlassen Partizánčanov aufgrund der Zölle und damit das Ende des Rennens wurde von den übrigen Quartett zur Verfügung gestellt. Pile-up bei 80 Metern pro Stunde brachte Steve über 60 Verbindung und so die letzte Stunde hat sich zu einem Kampf für die Grenzübergänge von zwei Millionen. Es gelang über 30 Minuten vor dem Ende. Endergebnis: 1476 Konzentration und 2.064.517 Punkte.

Zľava: Martin OM4AAS, Števo OM7KW, Miška OM4AQW, Viliam OM0AAO, Peťo OM6PR a Igor OM6ACI
Rabatt: Martin OM4AAS, Stevo OM7KW, Miska OM4AQW, William OM0AAO, Peto OM6PR ein Igor OM6ACI

Unmittelbar nach gingen alle schlafen WPX, Morgen, da mussten wir schnell demontieren die Antenne und alle nach Hause zurückkehren und an die Arbeit. Regen – nedážď, Wir entfernten die Antenne und die Workplace.

Vielleicht ist das Ergebnis niedriger als erwartet, Wir haben technische Probleme. Aber jede ehrliche Arbeit auf dem Ergebnis, während wir hatten Spaß an der Sache. Zeit, wenn „kleine Sterne bilden eine Konstellation“ Obwohl noch nicht gekommen, aber sicher und gewiss einmal blitzte wie Kometen glänzen, HI. Und die echten Menschen zu tun glücklich. TNX za WPX!