Einführung OM0A CQWW Contest in der Kategorie XTREME

CQWW Contest in der Kategorie XTREME

SHARE
Remote-Staton Software

Zarte Kategorie XTREME CQWW Contest Organisatoren sind innovativ, Achievement, der es ermöglicht Funkamateure Technologie-Wettbewerb Gruppen zu verwenden, die in anderen Rassen verboten. Ihr Beitrag zum Ergebnis, insbesondere bei Verwendung eines Netzwerk-SDR-Empfänger über das Internet oder High-End-Software zur Spracherkennung können erheblich sein.

Aus dieser Perspektive ist es relativ einfach OM0A Station. Remote-Station OM0A wird auf der Grundlage HamRadio Deluxe Server mit Hardware-und Software-Add-ons wie zB Schalt-Antennen, Drehen Sie die Antenne und die Messung. Das Konzept basiert auf Bescheidenheit und Zuverlässigkeit konzentriert. Um jedoch der Wettbewerb in der CQWW entstehen? Die Antwort gab er am vergangenen Wochenende.

Rennen beginnt um zwei Uhr morgens mitteleuropäischer Zeit. Startet fordern 80 Meter. Besondere, dass die Band nicht extrem und manchmal Störungen Anruf und eine große Kanone. Nach einer Stunde ein Protokoll über hundert Links und beschlossen, Top-Band aussehen. Anrufe für einfache, neue Antenne funktioniert gut, Anpassung an. Wenn 1840kHz ist über PSV 4:1… Die Einstellung ist höher eingestellt, aufgrund eines Strom 300 – 350Ich habe nicht voraussehen W, dass dies mein „Segment“ sein. Band Melodien in und sammeln, was gab es zu der Zeit und werden durch die 40 m gehen.

Es ist wichtig, Zone, gut, wo ich früher gehen vertikalen. Es tritt aber das Problem - die Entsendung von 7100kHz erscheint RFI-LAN, wodurch mehrere vergrößern Verzögerung Remote-Station. Es ist ärgerlich,, weil ich im Moment verlieren die Audio so bevorzugen sie zurück in die untere Bande gehen. Dennoch versuche ich, 40 Meter - es ist, aber das Modul sollten leicht sein. Stützt sich so schwer, ansonsten ist es nicht.

A73A QSL
A73A QSL

Wartet auf die erste Station 80m US - obwohl ein paar von ihnen hören, aber nicht zu berufen. Auf 40 Meter geht es leichter. Ersatzband, Ich halte, um zu bewerten, manchmal mit anderen Aufruf zum 160 m und ein Auge auf Start, und beginnen, die obere Zone öffnen. Es ist daher, Erste Verbindung zu 15 Meter log ich EX2To 04.25 und dann weitergegeben 20m, die bereits recht guten Konditionen. Gelegentlich hüpfen Multiplikator für die 40 m. Bald auch Signale registrieren 10m. Das erste Protokoll in der Zone ist A73A o 05.20UT und anschließend PY2YU langer Weg der erste Anruf! SPOT steigt, aber die Signale sind noch schwach, so sammle ich die unteren Bänder.

5H3EE QSL
5H3EE QSL

Über eine Stunde war ich wieder zu 10 Meter, was gut ist, Lebo zu schreiben ZM4T gefolgt von 5H3EE. Sowohl der erste Anruf. Dass Adrenalin Signale, wäre es etwas Besonderes sein. Entspannen Sie sich - Sie schnell zu anderen Bands 3-Punkt-Verbindungen: na 15 m JA ein UA9, na 40 K / W. Und dann beginnt es - Wunderschöne Kabel JA-Stationen 10m bunt KH7X, JT5DX, D2QV, 8Q7DV, XV1X! Die Japaner sind in der Pfahl UPE bekannt nicht nur Disziplin, aber gute Ohren, aber das wird so einfach aufgerufen - erstaunlich!

Ich gebe die Aufmerksamkeit auf andere Bands und so manchmal bis 15 m und 20 m springen. Nach elf Stunden Protokollfünfhundert Verbindung. JA-Stationen nicht mehr 10m, aber in einem sehr frühen Zeit erscheinen erste W / VE Kraftwerk 20m. W3LPL, NN3W, VE3EJ, CF3A, VE2IM, W4RM,…

Trotz der niedrigeren Rate Multiplikatoren und wertvolle Verbindungen eher sammeln. Ich, dass selbst wenn die am Nachmittag hervorragende Bedingungen in den äußeren Zonen der gesamten Atlantik, hier ist ein schwieriger Weg durch die Berge. Über 14.57 schließlich berufen K3LR 10m. Die Band wird auf die ungewöhnliche Breite aufgeblasen, einige Stationen sind etwa 28,8 MHz.

Terénny profil QTH
Terénny profil QTH

Abend wieder auf 40 Meter, und da ist es noch zu früh, Ich die Frequenz des Anrufs zu finden in einer glatten Segment. Die meisten Verbindung ist zwar nur ein Punkt, ale ide pekne. Es beginnt zu Müdigkeit zeigen, Ich Bands fast 18 Stunden, und so gebe ich Ihnen eine Pause für Essen und schlafen knappen. Über 00.24UT bin ich wieder nach kurzer Erkenntnisse, wie sie aussehen Band startet einen Aufruf für 80 Meter und springt auf 160 m und 40 m gelegentlich. Vierzig ist ein wenig besser, Technik funktioniert, das verbessert die Stimmung. Am Sonntag, 10m Bedingungen wiederholt? Es sieht vielversprechend aus, ca. 05.04 Uhr gibt es zu tun VI6NC, aber fester Fuß 20 Meter und zu gedeihen sammeln russischen Station der Zonen 17 a 18 - Es scheint nicht so attraktiv, aber der Streubeitrag vernachlässigbar.

An Yoshida JM1NKT
Ein Yoshida JM1NKT

Schöne Wanderungen und K / W-Station in 80 m und 40 m. Die erste Nacht hat stark verlassen, aber jetzt. Ich bin eine Zunahme der Flecken 10m zu merken und so gehe ich dort zu sehen - die Japaner sind hier! Der 06.39 Nachricht kann nicht Tausende von Verbindungen sein, JM1NKT na 10m. Es ist auch 3D2A real 59, aber es Unmengen Anrufer. Vielmehr ist es einfacher, zu sammeln und zu Ozel Verbindung.

Aufgrund der Aufgaben an mehrere Morgen Verteidigung, aber ich versuche, so schnell wie möglich zurück. Über 11,17 Punkten übersprungen Millionen-Marke. Schön mit K / W-Verbindung zu 15 Meter und 20 Meter aktualisiert, aber gehen Sie nicht dorthin zehn. Körperliche Müdigkeit ist bereits erhebliche. Sehr nicht täuschen, Vergeblich ich die Art und Weise zu bewegen und Sitz PTT-Taste. So lasse ich eher entfesselten Keyer 20m. Im Durchschnitt ruft Europa nur.

Ruhe, jedoch kam praktisch und fügte hinzu, drei Kräfte, die auf Bergbau PY Stationen 10 m wieder häufiger ersetzt Bands, die immer noch scheint ein guter Weg, um Links zu sammeln. Ein weiterer entspannen Sie mit einem Keyer geben 17,36-40 Meter. Die Band ist ziemlich öde und ist daher seltsam, wie viele Stationen sind in das Segment CW gezwungen. Schon vor dem Wettbewerb, gab ich eine Verpflichtung, dass es nicht ausgestrahlt werden oder für eine Preis, dass ich verlieren Anschluss.

Pokukujem Abend in 80m, Min Mal, was ich am Samstag zur Ruhe. Sie gedeiht auch Ursache Mensi pile-up, vor allem nach RA3M Flecken und R2AT. Wer weiß,, chi Wels Troska nezanedbal 160m, 19,15, weil ich dort die Stelle zu finden A73A, machen wir den ersten Anruf. Ich Kabel ziehen weitere Herausforderungen, immer nach etwa dreißig oder Links zu verwalten bis 80 m oder 40 m. Erschöpfung ist toll und so habe ich nach zehn Minuten Pause, aber helfen nur kurzzeitig. Die 22.09 ist für mich CQWW Ende mit 80m ES5G. Das Logo ist 1498 Konzentration und 1.322.450 Punkte.

QSO rate v CQWW conteste 2011
QSO Geschwindigkeit v CQWW conteste 2011

Zusätzlich zu seiner eigenen Technologie, aktivierte ich ein paar Mal und einer der Online SDR-Empfänger http://www.websdr.org/ . Ich überprüfte sie, Wenn mein Signal an den Zielbereich in einem geeigneten Stärke spielt. Wenn ja, Ich setzte das Gespräch, auch wenn im Moment nicht nennen Station.

Ich weiß nicht, dass dieses Ergebnis war bescheiden im Maßstab CQWW wertvolle, aber es ist ein erster Schritt in Richtung XTREME.

Vielen Dank an alle Betreiber, dass während des Wettbewerbs genannt oder beantwortet einen Anruf OM0A und ich freue mich, von Ihnen zu hören, beim nächsten Rennen!