Einführung Amateurfunk RDM-12 Antennenmast

RDM-12 Antennenmast

RDM-12 stožiar v sklopenej polohe
RDM-12 Mast in geneigter Position mit Moxon-Antenne

Die Höhe der Antenne ist ein wichtiger Faktor bei HF-Verbindungen. Es gibt neue Antennenmasten auf dem Markt und ausnahmsweise wird auch der gebrauchte Mast im Börsenangebot auftauchen.. Ein solches Modell ist RDM-12 Antennenmast. RDM-12 war eine militärische mobile Station auf einem Praga V3S-Truck. Der Mast wurde im zusammengeklappten Zustand auf dem Dach der V3S transportiert. Der Auszug erfolgt durch eine Kurbel mittels mechanischem Getriebe.

Beginn von RDM-12

Mastoberteil mit Rotator und Lager
Mastoberteil mit Rotator und Lager

Ich habe es im Dezember geschafft, einen Mast zu kaufen 2019, inklusive Oberteil mit Rotator und Lager. Korrosion war an der Oberfläche sichtbar, aber mechanisch ging es ihm gut. Der Mast wartete dann bis zum Sommer auf den Beginn der Restaurierung. Bevor ich anfing, habe ich die verfügbaren Informationen aus dem Web gelesen OM7KW ein OK5AJA. Der Števo OM7KW hat den Mast eine Woche lang von Hand geschliffen. Deshalb habe ich den Winkelschleifer mit einer Schleifscheibe und einem vorausgesetzten Kopf ausgestattet, dass ich es eines Tages mahlen muss.

Schleifen und Lackieren RDM-12

Die Realität ist jedoch dies, dass auf diese Weise nur die Außenfläche der Rohre geschliffen werden kann, aber es ist nicht mehr möglich mit der Schleifscheibe in die innere Struktur zu gelangen. Sie ist dort angekommen Stahlbürste in der sengenden Sonne ein lebloser Drei-Tage-Roboter.

Mastbemalung
Mastbemalung
Und so sieht der lackierte RDM-12 Mast aus
Und so sieht der lackierte RDM-12 Mast aus
Detail eines bemalten Mastes
Detail eines bemalten Mastes
Gerades Segment des RDM-12 Mastes vor dem Lackieren mit Grundierung
Gerades Segment des RDM-12 Mastes vor dem Lackieren mit Grundierung
Originalkorrosion am Mast
Originalkorrosion am Mast

Lackieren ist nur wenig einfacher als Schleifen. Grundfarbe Ich habe es durch Sprühen aufgetragen. Oberteil (zwei) die Schichten wurden mit einem Bettpinsel bemalt. Im Gegensatz zur Originalfarbe habe ich einen Farbton namens . gewählt. Schmied schwarz. Alle diese Arbeiten dauerten insgesamt ca. 40 Stunden.

Aushubarbeiten und Verankerung des RDM-12-Masts

Der Mastfuß wurde ungefähr in der Mitte des Grundstücks mit Verankerung an der Grundstücksgrenze geplant. Obwohl es angebracht wäre, dass die Ankerseile direkt vom Bodenfundament ausgehen, für den Bewegungskomfort im Garten. Der Minibagger grub deshalb vier Gruben in den Ecken des Grundstücks und eine in der Mitte. Dickwandige Profile kamen in die Eckgruben 60 x 60 mm bei einer Länge von 3m. Im Herbst habe ich es geschafft nur zwei Profile zu bemalen und zu betonieren. Sie sind bis zu einer Tiefe von ca. im Boden versenkt 1,1 Meter. Der Beton wurde in eine Furche geschnitten. Diese Arbeiten dauerten ungefähr 10 Stunden.

Die ersten Federarbeiten und Tipps für Mastabsätze

Sobald es das Frühlingswetter zuließ, habe ich die restlichen beiden Profile betoniert. Die Innenseite der Profile wurde mit Trockenbeton verfüllt. Wenn Wasser in das Profil eindringt, was friert, es bedeutet auch die Zerstörung des massiven Profils und des Betonfundaments. Trockenbeton dient also nicht zur Verstärkung nach dem Erhärten, aber um das Innere zu füllen. Dieser Teil der Arbeit hat auch ungefähr gedauert 10 Stunden.

Unterstützende Struktur, Winde – hissen

Dickwandige Profile und Segmente der Tragkonstruktion
Dickwandige Profile und Segmente der Tragkonstruktion

Inspiriert wurde ich durch das Wissen von OM7KW über die sogenannten. Gabelstapler. Aus zwei dickwandigen Profilen 60 x 60 mm mit Länge 4 Meter wurde erstellt Tragstruktur inklusive Strend Pro HW-100-800 Winde. Es musste auch mit großen Bohrern gebohrt werden, was körperlich ziemlich anstrengend war. Handbohrer, den ich zur Verfügung hatte, war nicht der geeignetste und von den drei HSS-Bohrern (schlechtere Qualität) Ich habe auch zerstört. Dann wurde die Struktur mit Primer und erneut mit zwei Schichten Topcoat besprüht. Ich habe den Lift in etwa einen Meter kubischen Beton eingebaut. Ein Teil der Installation ist auch eine Röhre, in die der RDM-12-Mast mit Gelenk eingesetzt wird. Es ist auch ausgestattet Erdungsstift. Die Arbeit könnte ungefähr dauern 15 Stunden.

Betonieren der Masttragkonstruktion - Hebezeuge
Betonieren der Masttragkonstruktion – Hebezeuge
Steine ​​aus dem Garten gingen zur Ausgrabung
Steine ​​aus dem Garten gingen zur Ausgrabung

Es musste noch vorbereitet werden Mastoberteil mit Rotator. Er musste repariert werden, aber relativ einfach. Natürlich wurde auch dieser Teil des Mastes wie die anderen Teile geschliffen und lackiert. Es funktionierte 5 Stunden.

Mastverankerung

Die Auswahl an Festmacherseilen wollte ich nicht unterschätzen. Nach langem Suchen im Internet habe ich mich für Material von DX Avenue . Nicht nur das, aber auch klemmen. Auf ihrer Website ist alles sehr gut illustriert und es ist eine gute Inspiration für das, was richtige Verankerung es wird nötig sein (Augenhöhlen, Klemmen, Spannschlösser). Ide aus Deltex-Lano, die von besserer Qualität sein sollten als gängige Ankerseile, vor allem auf Dauer. Deltex ist extrem fest im Griff, aber auch ein wenig hartnäckiges Seil. Die Auswahl an Seilen und Zubehör hat vielleicht gedauert 3 Stunden.

RDM-12 Mastverankerung
RDM-12 Mastverankerung

Dadurch war es möglich, den RDM-12-Mast anzuheben und den Ankerplatz vorzubereiten. Es ist einfacher, einen leeren Mast anzuheben und die Verankerung zu messen, als einen beladenen Mast anzuheben. Umso mehr, dass ich die ganze Arbeit in einer Person erledigt habe. Beim Anheben des Mastes habe ich mir mit einem Sockel aus Betonblöcken und Fundament einer Leiter geholfen.. Die Mastverlängerung zeigte jedoch einen Planungsfehler. Die Kurbel zum Hubwerk lässt sich aus einem bestimmten Grund nicht montieren, dass es durch einen Wagenheber blockiert ist. Ich musste normale Steckschlüssel verwenden und den Mast Stück für Stück ausfahren und dann verankern. Dieser Teil der Arbeit war körperlich und zeitraubend. An den Ankerseilen befinden sich eine Reihe von Muttern. Aber besser als es später bereuen. All diese Arbeit hat eine andere gedauert 10 Stunden.

Moxon-Antenne oben auf dem geneigten Mast
Moxon-Antenne oben auf dem geneigten Mast
Erzogen, aber der mast ist eingefahren
Erzogen, aber der mast ist eingefahren
Die Flagge der Slowakischen Republik ging auch an der Stange
Die Flagge der Slowakischen Republik ging auch an der Stange

Es folgte das Absenken des Mastes. Es wird an der Spitze des Mastes sein moxon Tribander und Unterarm mit Umlenkrolle, mit dem Sie Drahtantennen schnell in die Luft bringen können. Vorarbeit, damit die Antenne montieren, Kabel und die Vorbereitung der Ankerseile dauerte ca. 4 Stunden.

Der letzte Ausbau des Mastes folgte. Gewicht des Oberteils, Rotator und Antenne ist schon spürbar. Der Auswurf dauerte ca. 3 Stunden.

Voll ausgefahrener Mast RDM-12
Voll ausgefahrener Mast RDM-12

Zusammenfassend stellen also die Arbeiten am Mast dar 100 Stunden. Das ist ein beachtliches Volumen. Dies verwischt den Vorteil zwischen einer solchen Überholung eines älteren Mastes und dem Kauf eines neuen Mastes. Der neue Teil des Gittermastes kommt ungefähr heraus 100 € / Meter, aber der Mast wäre nicht ausziehbar und neigbar. RDM-12 ist eine der älteren Militärkonstruktionen von ausgezeichneter Qualität und wird für Amateurfunkzwecke dienen.